Gruppenfoto der Forschungsgruppe Nachhaltiges Bauen.
1
Portrait Alexander Kahnt Zitat: Beton soll in naher Zukunft noch flexibler und Anpassungsfähiger, Fassaden sollen intelligenter und die gesamte Gebäudeplanung soll transparenter werden. An dieser Aufgabe mitzuwirken, stellt für mich ein großes Privileg dar. Zitatende
2
Gruppenfoto der Forschungsgruppe Nachhaltiges Bauen.

Über die Forschungsgruppe Nachhaltiges Bauen

 

Die Forschungsgruppe gibt es seit 2013, nachdem das Institut für Betonbau (IfB) um den Bereich des Nachhaltigen Bauens erweitert wurde. Unser Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bereiche Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen, Drucktechnik und Kommunikationswissenschaft. Gemeinsam entwickeln wir ganzheitliche Lösungen für die Gebäude der Zukunft, wobei die Fassade und ihr Einfluss auf die Behaglichkeit von Räumen eine übergeordnete Rolle spielt. So präsentieren wir in verschiedenen Forschungsarbeiten die Verbindung zwischen der Gebäudehülle und dem Energiekonzept und entwickeln und optimieren in diesem Zusammenhang Baukonstruktionen. Hier liegt der Fokus auf dem Einsatz neuartiger Verbundwerkstoffe wie Carbonbeton oder nanostrukturierte Dämmstoffe um energetische und nichtenergetische Rohstoffe im Gebäudezyklus zu reduzieren.

Zur Lösung dieser komplexen Herausforderungen verfügt unser interdisziplinäres Team über die passenden Kompetenzen und mehrjährigen Erfahrungen in den Bereichen:

Entwicklung

Innovative baukonstruktiv-technische Lösungen für energieeffiziente und nachhaltige Gebäudehüllen und deren Komponenten wie z. B. eigenschaftsoptimierte Baustoffmatrices. Besonders berücksichtigt werden architektonische, bauklimatische, energetische und ökonomische Aspekte dieser Baukonstruktionen z. B. durch Verwendung neuartiger Verbundwerkstoffe wie Textil- oder Carbonbeton und deren vollautomatisierte Herstellung. Ebenso bereiten wir die Einführung neuer Produkte im Bauwesen für den Markt vor.

Planung

Beratung und Koordination im Bereich des energieeffizienten und nachhaltigen Planens, Bauens, Betreibens und Rückbauens. Wir entwickeln neue durchgehend digitale Planungswerkzeuge, die vom Schreibtisch bis zum Fertigteil und schließlich bis zum Gebäude reichen.

Erstellung

Bewertung der Energie- und der Ökobilanzierung, Lebenszykluskosten und Qualität der Nachhaltigkeit von Gebäuden und deren Komponenten.

Prüfung

Bauphysikalische, bauklimatische, baustoffliche und statische Prüfungen vom Labor bis zum Großmaßstab.

Zulassung

Organisation und Begleitung von Zulassungsprozessen für neue Baustoffe und Baukonstruktionen.

Imagefilm validlab

Produktion: filmaton.tv