Bausystem 2.0 aus Carbonbeton

Um die Markteinführung von Produkten auf Basis des neuen Baustoffs Carbonbeton zu erleichtern und zu beschleunigen, haben sich für das InnoTeam 'Bausystem 2.0' etablierte Unternehmen mit akademischen Partnern zusammengeschlossen, um ihre speziellen Erfahrungen für die Produktentwicklung zu bündeln. Damit werden die vorhandenen Erfahrungen optimal genutzt und der Markteintritt mit dem vorhandenen Vertriebsnetz erleichtert. Auf diese Weise wird das Wachstum vorhandener Firmen gesichert und gesteigert.

Ziel

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines integrierten Planungssystems in Verbindung mit auf den neuen Baustoff Carbonbeton abgestimmten Baukonstruktionen, einer weitgehend automatisierten Fertigung und einer integrierten Wertschöpfungskette. Das Planungssystem soll für die Einführung von Carbonbeton genutzt werden, um ein neues Bausystem zu etablieren, welches die bestehenden Probleme mindert oder ganz vermeidet.

Das System stellt Planungsvarianten mit vorgegebenen und erwarteten Parametern zur Verfügung und unterstützt so den Entscheidungsprozess durch die Bereitstellung prägnanter Kennzahlen auf sehr benutzerfreundliche Weise. Dadurch können im Gegensatz zur Darstellung von Plänen, Listen und Diagrammen, die meist zu einer Informationsüberflutung führen, im gesamten Planungsprozess fundiertere Entscheidungen getroffen werden.