M. Sc.

Otto Grauer

Forschungszentrum Campus
Zimmer: FZC 010108
Karl-Liebknecht-Straße 143
04277 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 3076 6183

E-Mail:  otto.grauer (at) htwk-leipzig.de

Curriculum Vitae

seit 2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Betonbau, Forschungsgruppe Nachhaltiges Bauen, HTWK Leipzig
2013 - 2017SKZ Das Kunststoff-Zentrum, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Bereich: Advanced Materials
2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Architektur Institut Leipzig, Forschungsgruppe Energiedesign, HTWK Leipzig
2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsgruppe G² Geotechnik, HTWK Leipzig
2011 - 2012Bauingenieurwesen (Master), HTWK Leipzig
2008 - 2011Studentische Hilfskraft, Institut für Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft
2007 - 2011Bauingenieurwesen (Diplom), HTWK Leipzig
2004 - 2007Chemie (Bachelor), Universität Leipzig

Publikationen

2017

TIETZE, M.; KAHNT, A.; GRAUER, O.; RITTNER, S.; VON ZUBEN, M.; SCHURIG, M.: (2018). Automatisierte und bedarfsgerechte Carbonbewehrungsherstellung im Fertigteilwerk. BWI; die moderne Fachzeitschrift für die Betonindustrie. (1), 192–197.

2013

Hülsmeier, F.; Kahnt, A.; Grauer, O.; Huth, S.; Kirmse, S.; Tietze, M.: vakutex. Vakuumgedämmte Fassadenelemente aus Textilbeton. Abschlussbericht. Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2013

Vorträge

2017

Grauer, Otto. 2017. Multiaxiale Garnablage im automatisierten Umlaufprozess. 9.Carbon und Textilbetontage.Hilton Hotel Dresden am 26./27.09.2017. Dresden.

Grauer, Otto. 2017. Konstruktionsgrundsätze und Konstruktionstechniken im Carbonbetonbau. Gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgruppen “Textilbeton“ und “Modellierung Faserverstärkung im Bauwesen“ der Fachabteilung CC TUDALIT. Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden am 11.04.2017. Dresden.

2015

Grauer, Otto. 2015. Naturfaserverstärkte Kunststoffe. Bedarf – Forschung – Lehre, Internationale Konferenz "Verbundwerkstoffe". AVANGARD (ОАО Авангард) am 03.09.2015. Smolensk (Russland).

Grauer, Otto. 2015. Neue Anwendungen mit Carbon Concrete Composites – Ein praktischer Einblick, Internationale Konferenz "Verbundwerkstoffe". AVANGARD (ОАО Авангард) am 03.09.2015. Smolensk (Russland).